Thomas Maack

buergermeisterLiebe Adendorferinnen und Adendorfer,
sehr geehrte Gäste und Besucher des Adendorfer-Portals,

ich begrüße Sie sehr herzlich auf den Internet-Seiten der Gemeinde Adendorf und freue mich über Ihr Interesse, sich auf diesem Wege über Verwaltungsabläufe, Politik, Kultur, Natur, Vereine, Verbände sowie Dienstleistung und Gewerbe in Adendorf zu informieren. Unser virtueller Bürgerservice hilft Ihnen in vielen Lebenslagen weiter, ohne dass sogleich ein persönlicher Gang ins Rathaus erforderlich wird.

Wissenswertes über Adendorf

In unserer Gemeinde leben rd. 10.200 Bürgerinnen und Bürger, die in ihrem Lebensumfeld eine umfassende soziale, kulturelle und wirtschaftlich gut funktionierende Infrastruktur vorfinden. Kirchengemeinden, Vereine, Verbände, Organisationen und karitative Institutionen entfalten hier ihre Aktivitäten und tragen durch ihr Engagement für das Gemeinwesen dazu bei, dass sich die Menschen in Adendorf wohlfühlen. Ein attraktives Angebot an Schulen, Krippen, Kindergärten, Jugend- und Senioreneinrichtungen, aber auch ein einmaliges Freizeitangebot z. B. auf unserer Sportmeile runden die gute Infrastruktur der Gemeinde ab.

Eine starke Gemeinschaft aus Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben stehen für eine umfassende und fachliche Betreuung zur Verfügung.

Städtepartnerschaften bestehen mit dem französischen Canton St. Romain de Colbosc seit dem 01. Mai 1987 und seit dem 05. Mai 2001 mit der polnischen Stadt Wongrowitz.

Das Schulangebot umfasst die Grundschule und eine Oberschule. Weiterführende Schulen befinden sich gut erreichbar in der Nachbargemeinde Scharnebeck (Gymnasium) und in Lüneburg (Gymnasium). Weitere vielfältige Angebote liegen für jeden gut erreichbar vor der Tür.

Herzlichst Ihr
Thomas Maack