2753

Liebe Kammermusikfreunde,

"Tastenträume" ist das Motto der Adendorfer Serenade 2017/2018. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Sparkassenstiftung konnte der Bechstein-Flügel renoviert werden. Dieser steht nun im Mittelpunkt und wird in verschiedensten Kammermusikbesetzungen erklingen. Los geht`s im September mit dem CD-Release-Konzert der künstlerischen Leiterin Katharina Hinz am Flügel und der Solocellistin der Hamburger Philharmoniker Olivia Jeremias mit Werken von Bach, Beethoven und Brahms. Im Oktober gastiert das international besetzte AMOS Klavierquartett mit Werken von Schumann und Brahms. Im November spielt das Klavierduo Henning Lucius und Matthias Veit "Tänze aller ARTen". Das Neujahrskonzert bietet für Familien "Hänsel und Gretel" in einer Kammermusikfassung, angelehnt an die aktuelle Inszenierung des Lüneburger Theaters. Friedrich von Mansberg singt und moderiert, zusätzlich gibt es Schulkonzerte. Im Februar ist das Vokalensemble Lüneburg unter der Leitung von Henning Voss zu Gast mit Vokalquartetten von Brahms und Mendelssohn. Im März läutet das Ensemble Trigon in der Johanneskapelle mit "Under der Linden" den Frühling ein.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen ab Anfang September und an der Abendkasse. Reservierungen sind auch bei der Gemeinde Adendorf möglich unter 04131/980 922. Unser detailliertes Programm finden Sie hier zum Herunterladen.

Ich freue mich auf eine Saison voller „Tastenträume“.

Ihre Katharina Hinz

Adendorfer Serenade 2017/ 2018

„Tastenträume“

Sonntag, 24. September 2017, 17.00 Uhr Gemeindesaal der Emmauskirche
CD-Release-Konzert: Bach, Beethoven, Brahms
Olivia Jeremias, Violoncello und Katharina Hinz, Klavier

Samstag, 21. Oktober 2017, 19.30 Uhr Gemeindesaal der Emmauskirche
Klavierquartette von Schumann und Brahms
AMOS Klavierquartett

Sonntag, 26. November 2017, 17.00 Gemeindesaal der Emmauskirche
Tänze aller ARTen
Klavierduo Henning Lucius und Matthias Veit

Sonntag, 14. Januar 2018, 17.00 Uhr Gemeindesaal der Emmauskirche
Familienkonzert „Hänsel und Gretel“
Bernardel-Quartett
Friedrich von Mansberg, Tenor und Moderation

Montag, 15. Januar 2018, ab 9.30 Uhr Gemeindesaal der Emmauskirche
Schulkonzerte „Hänsel und Gretel“
Bernardel-Quartett
Friedrich von Mansberg, Tenor und Moderation

Samstag, 17. Februar 2018, 19.30 Uhr Emmauskirche
„O schöne Nacht“ – Musik für Vokalensemble und Klavier von Mendelssohn und Brahms
Vokalensemble Lüneburg
Katharina Hinz, Klavier
Henning Voss, Leitung

Samstag, 10. März 2018, 19.30 Uhr Johanneskapelle
Under der Linden
Ensemble Trigon


 

Suchen

Ratsinformationssystem

ratsinformationssystem

Sag´s uns einfach

sagsunseinfach

Tourismus Info

geoportal logo

Aktuelle Werber

Möchten Sie auch einen Brancheneintrag?
Füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus.
Anbieterunabhängige
Energieberatung