A-
A+

Ab dem 27. April 2020 wird es auch in Niedersachsen eine Pflicht zum Tragen von Alltagsmasken im ÖPNV und beim Einkaufen geben.

Entsprechende Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite des Landes Niedersachsen (hier).

Die Gemeinde Adendorf möchte zudem darauf hinweisen, dass bei der Gemeinde Adendorf keine Alltagsmasken käuflich zu erwerben sind.

Alle Besucherinnen und Besucher, die mit Termin ins Rathaus kommen, haben ab dem 27. April 2020 einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Den Mund- und Nasenschutz sollten die Besucher grundsätzlich mitbringen. Neben den handelsüblichen Mund- und Nasenschutzmasken ist auch ein Tuch oder Schal, welche die o. g. Partien bedecken, ausreichend.

Informationen zum Mund- und Nasenschutz hat das Robert-Koch-Institut hier veröffentlicht: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html

Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Hygieneregeln (insbesondere 1,5 m Abstand halten, regelmäßiges Waschen der Hände, nicht ins Gesicht fassen etc.). Richtiges und gründliches Händewaschen ist und bleibt eine der wichtigsten Maßnahmen.

Kategorien: CoronaStartseite