A-
A+

Am 17.08.2020 besuchte der Nds. Kultusminister Grant Hendrik Tonne die Grundschule in Adendorf. Im Gepäck hatte Herr Tonne zwei Förderbescheide in Höhe von insgesamt 93.500 Euro. Im Beisein des Bundestagsabgeordneten Herrn Eckard Pols und dem Landtagsabgeordneten Uwe Dorendorf überreichte Herr Tonne die Förderbescheide an Bürgermeister Thomas Maack.

Das Geld ist für die Digitalisierung der Grundschule bestimmt. Mit den Fördermitteln werden alle Klassen- und Gruppenräume mit WLAN ausgestattet. Die hierfür notwendige Verkabelung wird Ende der Sommerferien installiert sein. Die Ausleuchtung mit WLAN wird bis zu den Herbstferien abgeschlossen sein. Zusätzlich sollen für weitere rd. 24.000 Euro Präsentationsmedien beschafft werden. Die Fördermittel stammen aus dem Förderprogramm „Digitalpakt Schule“. Grundlage dieser Förderung ist ein Medienkonzept, welches durch die Schule und der Gemeinde als Schulträger erstellt wurde und nun umgesetzt wird.

Schulleiterin Gesa Johannsen, Bürgermeister Thomas Maack, Landtagsabgeordneter Uwe Dorendorf, Niedersächsischer Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Bundestagsabgeordneter Eckhard Pols (von links nach rechts)
Kategorien: Allgemein