A-
A+

Verwaltungsspitze

buergermeister_maack
Thomas Maack
Bürgermeister

Liebe Adendorferinnen und Adendorfer,
sehr geehrte Gäste und Besucher des Adendorfer-Portals,

ich begrüße Sie sehr herzlich auf dem Internetauftritt der Gemeinde Adendorf und freue mich über Ihr Interesse, sich auf diesem Wege über die Gemeinde zu informieren.

Ich lade Sie hiermit ein, die Gemeinde mit ihren Freizeit- und Sportangeboten, den Einrichtungen, Vereinen und Verbänden, der Politik und die Verwaltung mit ihrem virtuellen Bürgerservice und ihren Dienstleistungen in dieser Form näher kennenzulernen und einen ersten Eindruck über unsere schöne Gemeinde zu erlangen.

Wissenswertes über Adendorf

In unserer Gemeinde leben rund 10.800 Bürgerinnen und Bürger, die in ihrem Lebensumfeld eine umfassende und vielfältige soziale, kulturelle und wirtschaftlich gut funktionierende Infrastruktur vorfinden. Kirchengemeinden, Vereine, Verbände, Organisationen und karitative Institutionen entfalten hier ihre Aktivitäten und tragen durch ihr Engagement und ihrer größtenteils ehrenamtlichen Tätigkeit für das Gemeinwesen dazu bei, dass sich die Menschen in Adendorf wohlfühlen. Ein attraktives und umfangreiches Angebot an Krippen, Kindergärten, Schulen, Jugend- und Senioreneinrichtungen, aber auch ein einmaliges Freizeitangebot runden die gute Infrastruktur der Gemeinde Adendorf ab.

So sieht sich die Gemeinde als Sportgemeinde mit überregionaler Bedeutung. Besitzen wir doch als Alleinstellungsmerkmal ein eigenes, kommunal betriebenes Eisstadion und ein Freibad in unserer Sportmeile. Flankiert wird dieses durch einen Golfplatz und Fitnessstudios im Ort.

Wirtschaftlich kann Adendorf auf eine starke Gemeinschaft aus Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben zurückgreifen. Sie stehen für eine umfassende und fachliche Betreuung zur Verfügung.

Im Rahmen überregionaler Kontakte bestehen Städtepartnerschaften mit dem französischen Canton St. Romain de Colbosc bereits seit 1987 und der polnischen Stadt Wongrowitz seit 2001.

Als musikalisches Angebot steht z. B. die Adendorfer Serenade. Eine Kammermusikreihe mit bis zu acht Konzerten im Jahr, welche von Herbst bis Frühjahr in der Johanneskapelle, der Emmauskirche oder in der Bibliothek stattfindet. Zuhörer jeden Alters können hier hervorragende Künstler hautnah erleben.

Das Bildungsangebot umfasst die Grundschule und die Oberschule. Weiterführende Schulen befinden sich gut erreichbar in der Nachbargemeinde Scharnebeck oder der Hansestadt Lüneburg mit verschiedenen Gymnasien. Darüber hinaus gibt es zur Erweiterung des Bildungsangebotes eine enge Kooperation der Bibliothek in Adendorf mit den Grundschulen und Kindertageseinrichtungen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
lernen Sie die Gemeinde Adendorf kennen, nutzen Sie gerne die vorgehaltenen Angebote und fühlen Sie sich in unserer Gemeinde wohl.

Herzlichst Ihr
Thomas Maack

Kontakt

Gemeinde Adendorf

Rathausplatz 14

21365 Adendorf

Telefon: 04131 98 09-21

Telefax: 04131 98 09-56

E-Mail: thomas.maack@adendorf.de

Internet: https://www.adendorf.de