A-
A+

Adendorfer Serenade

Liebe Musikfreunde,

die neue Saison der Adendorfer Serenade steht unter dem Motto „Trio plus“. Das Eröffnungskonzert startet fulminant im neu gebauten Castanea Forum. Das Hanse-Klaviertrio und die Lüneburger Symphoniker unter der Leitung von Thomas Dorsch spielen u.a. Beethovens Tripelkonzert. Zum Beethoven-Jubiläum 2020 musiziert das Eliot Quartett drei seiner Streichquartette.

Die Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2018 gehören ebenso zu den herausragenden Künstlern dieser Saison wie das Trio Gaspard, das sein USA Tourneeprogramm vorstellt. Die Klarinettistin Sayaka Schmuck, die Bratschistin Barbara Buntrock und der international gefragte Liedpianist und Kammermusikpartner Daniel Heide sind mit Werken von Klassik bis Tango zu Gast. Das Trio d’Iroise verzaubert mit Streichtrios von Mozart und Schubert.

Das Ensemble Trigon lädt zu „Skandinavischen Impressionen“ ein und entführt 200 Kindergartenkinder ins Mittelalter zu Rittern und Burgfräulein. Eine Märchenstunde für Kinder bis 11 Jahre bietet auch das Eliot Quartett. Gefördert werden unsere Konzerte von der Sparkassenstiftung Lüneburg, dem Landkreis Lüneburg und dem Kinderladen Adendorf.

Auf viele musikalische Sternstunden mit Ihnen und unseren Künstlern freut sich

Ihre Katharina Hinz

Ansprechpartner

Gemeinde Adendorf

Karin Czentarra

Rathausplatz 14

21365 Adendorf

Zimmer 1.13

Telefon: 04131 9809 22

Telefax: 04131 9809 56

E-Mail: karin.czentarra@adendorf.de

Kartenbestellung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Karten online zu bestellen und zu Hause auszudrucken:
https://adendorferserenade.reservix.de

Alternativ können Sie Ihre Karten auch telefonisch bestellen:

0180 – 6050400

Trio Schmuck: Von Klassik bis Tango

Das Trio Schmuck bietet Kammermusik auf höchstem Niveau in einer außergewöhnlichen Besetzung.
Foto: Studioline Photography

Mehr erfahren »
19,50 Euro
Gemeindesaal der Emmauskirche, Bültenweg 18
Adendorf, 21365 Deutschland
+ Google Karte

Eliot Quartett: Kinderkonzert „Märchenstunde“

Im Kinderkonzert erzählt das Eliot Quartett die Lieblingsgeschichten seiner Kindheit. Die vier Musiker sind in ganz unterschiedlichen Teilen der Welt aufgewachsen, da ist Spannung garantiert. Mit märchenhafter Musik von Tschaikowski, Schumann, Brahms und vielen Anderen!
Foto: Andreas Kessler

Mehr erfahren »
9,30 Euro
Bibliothek Adendorf, Rathausplatz 16
Adendorf, 21365 Deutschland
+ Google Karte

Eliot Quartett: Beethoven: Anfang und Unendlichkeit

Das Abendkonzert mit dem Eliot Quartett bietet einen Beethoven-Zyklus im Kleinformat: Das erste und letzte Streichquartett ergänzt durch das mitreißende dritte „Rasumowsky-Quartett“. Alles Gute zum 250. Geburtstag, Ludwig van Beethoven!
Foto: Andreas Kessler

Mehr erfahren »
19,50 Euro
Bibliothek Adendorf, Rathausplatz 16
Adendorf, 21365 Deutschland
+ Google Karte