A-
A+

Adendorfer Serenade

Liebe Freunde der Adendorfer Serenade,

wir feiern das 40-jährige Jubiläum der Adendorfer Serenade mit einem außergewöhnlichen Programm und einem Weltstar zum Auftakt. Wir haben in den letzten 10 Jahren viel erreicht, konnten neue Zuhörer gewinnen und neue Räume erschließen, zahlreiche hochkarätige Konzerte erleben, Kooperationen mit den Bildungseinrichtungen vor Ort eingehen und großzügige Sponsoren gewinnen. Dafür bin ich von Herzen dankbar. Unser Flyer ist eine Festschrift mit Grußwörtern unseres Bürgermeisters, der Volksbank als Hauptsponsor und Stimmen unserer Künstler, Besucher und Gasteltern. Ihre Zuschriften und die zahlreichen persönlichen Begegnungen während der Konzerte bewegen mich zutiefst und zeigen die breite Unterstützung, die unsere Kammermusikreihe trägt.

Das Eröffnungskonzert spielt die Weltstar-Geigerin Mari Samuelsen. Das Jubiläumskonzert ist Schumanns Kammermusik und seinem Liedschaffen gewidmet. Die Liebhaber des Streichquartetts können sich auf das Minguet Quartett und das Alinde Quartett freuen. Das Frankfurt Piano Trio und das Acelga Bläserquintett ergänzen das Spektrum an kammermusikalischer Vielfalt auf höchstem Niveau.

Sollten die Abstandsregeln weiter gelten, werden alle Konzerte ab November in die Emmauskirche verlegt. Aktuell informieren wir Sie über unsere Homepage und die Presse.

Ich freue mich sehr, 40 Jahre Kammermusik in Adendorf mit Ihnen zu feiern!

Herzliche Grüße

Katharina Hinz
Foto: Aliz Losconi

Ansprechpartner

Gemeinde Adendorf

Karin Czentarra

Rathausplatz 14

21365 Adendorf

Zimmer 1.13

Telefon: 04131 9809 22

Telefax: 04131 9809 56

E-Mail: karin.czentarra@adendorf.de

Hier finden Sie das aktuelle Programm als PDF-Datei.

Kartenbestellung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Karten online zu bestellen und zu Hause auszudrucken:
https://adendorferserenade.reservix.de

Alternativ können Sie Ihre Karten auch telefonisch bestellen:

0180 – 6050400

Sie können die Karten auch in der Bibliothek Adendorf erwerben – entweder persönlich vor Ort oder telefonisch vorbestellen (04131 9809 50).

Mitschnitt des Beitrages aus der Nachmittagssendung Happy Hour vom 05.10.2020 – Radio ZuSa

Eröffnungskonzert mit Mari Samuelsen

Vivaldi: Vier Jahreszeiten, Purcell Abdelazer Suite

Freitag, 11.09.2020, 18.00 Uhr/ 20.00 Uhr Castanea Forum

Mari Samuelsen, Violine

Lüneburger Symphoniker, Leitung: Thomas Dorsch

weitere Informationen

Serenade_Mari_Samuelsen2
Mari Samuelsen
Foto: Stefan Höderath

Jubiläumskonzert „40 Jahre Adendorfer Serenade“

„Schumanns Kammermusik „- von Liedern bis zum Klavierquintett

Samstag, 31.10.2020, 19.30 Uhr Castanea Forum

Hanna Zumsande, Sopran

Katharina Hinz, Klavier

Mitglieder der NDR Radiophilharmonie

Das Konzert fällt leider aus.

weitere Informationen

Serenade Zumsande und Hinz
Hanna Zumsande    Katharina Hinz
Foto: Christian Palm    Foto: Aliz Losconi

„Lichtwechsel“

Streichquartette von Schubert und Mendelssohn

Alinde Quartett

Texte und Installation: Carolin George

Das Konzert fällt leider aus.

weitere Informationen

Serenade_Alinde_Quartett_Q
Alinde Quartett
Foto: Davide Cerati

Neujahrskonzert „Mit Herz und Humor“

Werke von Puccini, Berio, Zemlinsky u.a.

Samstag, 16.01.2021, 19.30 Uhr Emmauskirche

Acelga Bläserquintett

Das Konzert fällt leider aus.

weitere Informationen

Acelga Quintett
Acelga Bläserquintett
Foto: Franziska Gilli

Klaviertrios von Schubert und Tschaikowsky

Sonntag, 28.02.2021, 17.00 Uhr Gemeindesaal Emmauskirche

Frankfurt Piano Trio

weitere Informationen

Frankfurt Piano Trio
Frankfurt Piano Trio
Foto: Privat

Streichquartette von Haydn, Beethoven und Rheinberger

Sonntag, 14.03.2021, 17.00 Uhr Johanneskapelle

Minguet Quartett

weitere Informationen

Minguet Quartett
Minguet Quartett
Foto: Frank Rossbach

[events-calendar-templates category="Serenade" template="default"
style="style-1" date_format="default" start_date="" end_date=""
limit="10" order="ASC" hide-venue="no" time="future"]

Sollten die Abstandsregelungen während der gesamten Spielzeit bestehen bleiben, finden alle Konzerte ab November in der Emmauskirche statt. Informationen gibt es rechtzeitig in der Tagespresse und auf unserer Webseite.